JONAS - geb. 26.04.1984 Berlin, seit 2006 Studium an der Kunstakademie bei Prof. Lüpertz und Prof. Anzinger lebt und arbeitet in Berlin, Düsseldorf und Irland

Jede Künstlergeneration erprobt sich an Werken der Vorgänger auf ihre Verwertbarkeit für die eigene Arbeit und bestätigt auf diese Weise ihre Vorbilder. Jonas, der als Bildhauer, Zeichner und Maler arbeitet, dessen visuelle Prägung von Berlin ausging und sich dann im Studium in Düsseldorf bei Markus Lüpertz und Siegfried Anzinger formte, beobachtet nachdenklich und mit kritischer Distanz, wo er in einem kreativen und experimentierfreudigen Umfeld seinen Platz findet.

Bildhauer müssen viel Geduld aufbringen, davon kann Jonas, der zunächst in Stein und Holz gearbeitet hat, ein Lied singen. Bei der mühsamen Arbeit am Stein hat sich Jonas Raum für Überlegungen geschaffen, welche Materialien und Mittel geeignet sind, um seinen Gefühlen und Gedanken Ausdruck zu geben.

Im Umfeld des Neuen Expressionismus in Berlin aufgewachsen, setzt er sich zunächst mit der Skulptur der zwanziger Jahren auseinander, wo er von Beckmann bis Schlemmer Vorbilder für seine Arbeit findet. Oskar Schlemmers philosophische Erforschung des Wesentlichen der Dinge und Erscheinungen wird zum Ausgangspunkt seiner Arbeit und eröffnet ihm die Möglichkeit, sich zu orientieren, ohne sich auf einen Stil festlegen zu müssen.

Ein weiterer Kreis schließt sich, wenn man von jonas Düsseldorfer Vorbild Norbert Kricke erfährt, der wiederum Meisterschüler beim Berliner Künstler Hans Uhlmann war. Das Werk beider Künstlerführt uns zu Stahlskulpturen, überhaupt zum Material Stahl, das den Skulpturen im 20. Jahrhundert ein neues Element hinzufügte. Es verkörpert revolutionäre Erfindungen in Industrie und Architektur, hat besonders in seiner gebrochenen Form viele Künstler zu Auseinandersetzungen mit der Relativität von Zeit und Raum angeregt. Stahl ist hart, lässt sich nicht verbiegen, für Jonas eine Herausforderung, mit dem Material Widersprüchliches, Paradoxes auszuprobieren.

JONAS ART 2011 © All rights reserved